Drucken          Öffnen als PDF          Öffnen als Word-Doc.

FIGU-EnergyboxBWG.doc                                            abrufbar veröffentlicht am 25.08.2011

 

Von Werner Grundmann

 

an alle Mitglieder der FIGU

 

 

Warnung vor der „Energybox“

 

Sehr geehrte Mitglieder der FIGU,

        am 16. August 2011 erhielt ich von Ulrich F. Sackstedt ( USACKSTEDT@aol.com ) aus Verden eine E-Mail mit der beigefügten Datei „Mindcontrol.doc“. Sie enthält eine eindringliche Warnung vor der Installation der in den USA entwickelten und in Schweden landesweit getesteten „Energybox“. Ein Einsatz dieser Box in anderen europäischen Ländern wird offenbar vorbereitet. Die Box soll vorgeblich der Eigenkontrolle des Stromverbrauchs in den Häusern und Wohnungen dienen. In Wirklichkeit ermöglicht sie eine totale Überwachung der Hausbewohner, wobei die aufgenommenen Informationen vom Elektronetz direkt zum Internet geleitet werden können. Zudem gefährde die von den Boxen genutzte Strahlung die Gesundheit der Bewohner.

 

Die mir zugeleitete Warnung basiert auf dem Artikel „Schwedens Mind-Control-Experiment“ von Björn Malte Halingsjo, den er im November 2009 im Heft 277 des „Magazin 2000plus“ veröffentlichte. Ich kam darauf, nachdem ich im Internet auf den Beitrag

Der neue Digitale Stromzähler: Eine Krebs-Gefahr?

von Honigmann stieß, der auch eine Abbildung der „Energybox“ zeigt.

(Vgl. http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2010/05/25/der-neue-digitale-stromzahler-eine-krebs-gefahr/ ) Da ich das „Magazin 2000plus“ seit den neunziger Jahren im Abonnement beziehe, konnte ich den Inhalt der mir zugesandten E-Mail mit der Veröffentlichung von Björn Malte Halingsjo vergleichen. Beigefügt erhalten Sie den Anhang dieser E-Mail in Form der (von mir nicht veränderten) Datei „Mindcontrol.doc“.

 

Nach der Durchsicht des siebenseitigen Textes von „Mindcontrol.doc“ stellte ich mir die Frage, welche Kräfte an der totalen Kontrolle der Bevölkerung ganzer Staaten interessiert sind und wie es sein kann, dass diese Kräfte die Kontrolle auch wahrnehmen und reagieren können. Vielleicht unterstützen uns die Plejaren bei der Beantwortung dieser Fragen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Werner Grundmann                                 Berlin, den  24.08.2011, 18:42 Uhr/

                                                                                                         18:52 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anhang: nachfolgend der von mir nicht veränderte Text der Datei Mindcontrol.doc

Mind-Control-Experiment in Schweden/ dringend verbreiten und veröffentlichen

 

(aus dem Schwedischen übersetzt)

 

Schwedens landweites

Mindcontrol Experiment !

 

Bitte verbreitet diesen Text so viel ihr könnt, denn überall wird er gelöscht oder die Seiten stehen unter Attacke.

Meine und die Seite eines Bekannten auch vor kurzem.

Alles über Chemtrails, Haarp und besonders der

Energybox wurde gelöscht.

 

Vorwort und Worterklärungen:

 

Die schwedische Regierung sprach über ein Gesetz was 2009

herauskommen soll. Das Gesetz besagt das keiner mehr Geld für

Strom bezahlen soll als man wirklich an Verbrauch hat. (wie nett

von denen.)

Gleich danach kamen die Strom-Lieferanten mit einem Schreiben

das man in jedem Haus einen kleinen Digitalen Rechner mit

Sender einbauen will. Man benutzt den einmal in der Woche um

den Stromverbrauch zu wissen damit wir nicht zuviel bezahlen.

(wie gesagt, alle sind plötzlich so nett geworden. Wollen nicht

einmal mehr unser Geld.)

Vielen hat man gar nichts gesagt, sondern den einfach nur ins

Haus gesetzt.

Die „Energybox„.

Worterklärungen:

 

FRA =(Försvarets Radio Anstalt), eine Art Echelon für die

 

Schwedische Verteidigung. Der „Grosse Bruder“ der alles sieht,

hört und weiß! Hat gerade „zufällig“ einen Super Computer von

der Schwedischen Regierung bekommen (auch nette Leute).

 

LOIS = Ein neues Haarp System was über ganz Südschweden

 

gebaut wurde. Es ist DAS

GRÖSSTE HAARP SYSTEM DER WELT (High-Freqüncy Active

Auroral Research Project) und steht in Verbindung mit dem LOFAR

System in Mitteleuropa und Icecat im Norden.

Diese Anlage ist bis jetzt der Welt noch recht unbekannt, wird

aber noch eine sehr große Rolle

spielen für die Zukunft der Menschheit (Siehe Nostradamus, der

um diese Anlage wusste).

LOIS geht über ganz Südschweden und 10tausende von starken

Antennen wurden zusammengeschlossen.

Haarpsysteme haben IMMER einen Militärischen Hintergrund.

 

NATOGESETZ (neu)= Die Schwedische Regierung hat große Teile

 

Nordschwedens an die Nato „vermietet“, damit die dort ihre neuen

Exotischen Waffensysteme testen können…..jetzt OHNE EINSEHEN

DES SCHWEDISCHEN MILITÄRS.

 

Dort testet man dann alle Mikrowellen-Chemtrail-Nanotechnik und

anderes.

Natürlich auch auf die Bevölkerung, denn manche Waffen gehen

anders nicht zu testen.

 

——————————————————————

 

Schwedens Landweite Mindcontrol Experiment !

*Internet-Elektrizität*

 

Alle haben die, aber keiner weiß was, es ist oder was er tut.

 

*Die Energybox*

 

Wir bekamen es, ohne ein Interesse zu zeigen, ohne zu verstehen,

ohne zu fragen. *Internet Elektrizität*

(Nicht den El-Internet , was gestoppt wurde durch die

Breitbandgesellschaften. Besonders 3G würde in Konkurs gehen.)

 

Die Energybox hat einen GPRS-Sender und die Frequenz ist eine

Mischung aus GSM und 3G(UMTS). Es ist Breitband und deshalb

IMMER an. (Nicht nur die Sekunden in der Woche was die El-

Lieferanten uns erzählen.) Die Strahlung ähnelt sehr der des

Radars(!). Die Information wird nicht zu der El-Gesellschaft

geschickt, sondern zum Internet (?)

Die Energybox ist aber ein Doppelsystem und enthält auch ein

„Eshelon Meter“ (nicht Echelon), ein PLC System der Televent

Company. Dieses PLC System ist das, was wir bekommen hätten,

würde man uns El-Internet geben (Das schnellste und billigste

Internet). Es verändert den Strom so, dass es leichter ist

Information zu schicken. Wir werden deshalb nicht nur DIREKT

durch den Sender mit 3G bestrahlt, sondern die radarähnlichen

Mikrowellen sind auch in dem El-System und somit wird das

ganze Haus ein gepulstes hochfrequenzelektromagnetisches Feld.

 

Man hat auch dadurch das El-System zu einem Kommunikations-

System umgewandelt und ans Internet angeschlossen. (Die ersten

Internet-Häuser der Welt und viele werden/können natürlich

durch die dauernde Bestrahlung sterben).

 

Warum Internet, warum so ein „geheimer“ Einbau in den Häusern,

warum wurde das El-Netz zu einem Kommunikationssystem

verändert?

Sehr Einfach!

3G war schon immer im Grunde ein reines Waffensystem und die

3G Handys sind nur Nebenerscheinungen. 3G kommt aus Amerika

und wurde durch das amerikanische Militär nach Europa

gebracht (wie alle anderen Mobilsysteme auch). Es geht da nicht

um Telephonie, sondern darum, am Schluss diese kleine Box in die

Häuser zu bekommen. (auch wegen der Bestrahlung, aber das ist

ein anderes Thema.)

 

 

Nun strahlt nicht nur das ganze Haus in einer 3G Frequenz,

sondern ist auch am Internet angeschlossen.

Es hilft auch nichts, diese Box zu verweigern, denn der Nachbar hat

eine und schickt 3G Mikrowellen in dein Haus. Ein einziger Sender

reicht im Grunde, um alle Häuser zu „verseuchen“ die am gleichen

Transformator angeschlossen sind (man braucht ein El-Filter was

die Mikrowellen wegfiltert.).

Absolut so haben wir das Recht, diese Box zu verweigern, denn das

Gesetz, wovon man uns erzählt, gibt es gar nicht.

Und sowieso kein Gesetz für „Zwangsbestrahlung“. Die werden

sich sehr davor hüten, die Verantwortung tragen zu müssen. Das

Gesetz, worüber man redet und was man benutzt, um die Box in die

Häuser zu bekommen, ist überhaupt nicht für den Verbraucher,

sondern gilt den Stromverkäufern.

Der wirkliche Grund, warum man unser El-System zu einem

Kommunikations-System verändert, lautet einfach: „TOTALITÄRE KONTROLLE“

 

Nun steht das El-Netz auch unter einem anderem Gesetz,

dem Kommunikations-Gesetz.

Unsere fleißige Regierung hat in letzter Zeit sehr viel daran

gearbeitet und „verbessert“. Dieses Gesetz gibt dem FRA das

Recht, jede Art von Kommunikation zu überwachen. Man darf

deshalb Mails lesen, Telefone abhorchen, Fax und alles andere, was

mit Kommunikation zu tun hat.

Jetzt fällt unser El-System und damit unser Haus, unter diesem

Gesetz.

Im Grunde ist jetzt jeder Computer, Database, Bank, Krankenhaus,

Militär, Polizei, Server, absolut alles durch dieses Internet-El ans

Internet angeschlossen und WEIT OFFEN für Attacken und

Spionage.

Es gibt keinen Firewall, kein Antivirus, absolut nichts, was ein

Eindringen verhindern kann, denn es kommt ja über das El-System.

Welchen „Server“ unser Haus jetzt hat, liegt auch im Dunkeln.

Die, welche über Frequenztechnik und Mikrowellen etwas wissen,

können sich die anderen Möglichkeiten der Kontrolle vorstellen.

Mit modifizierte ELF, ULF usw. ist es sehr leicht, JEDEN Raum in 3D

zu sehen, jedes Gespräch abzuhören und sogar die Gehirnwellen der Menschen zu

beeinflussen.

(eine einzige Fernkontrolle für alle Schweden?) Wer über

Chemtrails etwas weiß, weiß auch, dass die Barium enthalten.

Barium spritzt man schon lange über große Sportveranstaltungen,

denn dadurch werden nicht nur die Menschen auf dem Radar

sichtbar, sondern auch was die in der Tasche haben. Wir sind in

dem größten Experiment mit Kontrolle über die Gehirnwellen der

Menschen, das die Welt je gesehen hat. Deshalb wird es im

Augenblick nur in Schweden und Finnland getestet.

Beide Länder sind offiziell immer schon Feldexperimentländer für

Mikrowellen gewesen.

 

Läuft alles gut, dann bekommen es alle anderen Länder auch.

 

Wir müssen absolut die Box verweigern und auch den Nachbarn,

Freunde usw. dazu überreden. Gebt die Box zurück, denn es gibt

nichts, was euch zwingt, sie im Haus zu haben. Kein Gesetz oder

Vollmacht…..nichts.

 

Es muss auch sehr schnell Information verbreitet werden, damit

alle wissen, was diese Energybox in Wirklichkeit ist. Kaum einer

weiß, dass es 3G Internet ist und das ganze Haus und Stromnetz

verseucht.

Schreibt, so viel ihr könnt, auf dem Internet, zu Zeitungen, TV und

andere Massenmedien. Es ist wirklich nicht mehr viel Zeit (auf

jeden Fall nicht für Schweden). Helfen Sie mit und verbreiten Sie die

Information und STELLT FRAGEN an die Regierung,

Stromgesellschaften usw. Wenn nicht wir hier in Schweden das

System stoppen….. dann bekommt es die ganze Welt (Connected

People-Connected Houses).

Es gibt eine direkte Verbindung zwischen dieser Box, LOIS, Chemtrails, FRA, Echelon und das man Schweden an die Nato vermietete, wegen LOIS, Geographie und dem Natostern, so ist Schweden zu einem der militärisch

wichtigsten Länder der Welt geworden.

Die kleine Energybox ist nichts anderes als ein Teil des

Amerikanischen Patriotgesetzes, was selbstverständlich der

Amerika-Nato mit nach Schweden folgt. Die totale Kontrolle der

Häuser und des menschlichen Bewusstseins ist nur der Anfang. 3G

und die Energybox gehören im Grunde schon zu diesen neuen

Waffensystemen die man an uns testet.

Versuche zu verstehen was du im Haus hast und welche

Verantwortung wir haben für die Welt.

 

Wenn nicht wir es stoppen, wer dann ?

 

Suche nach Info, verbreite die, denke selbst und überlege über das,

was du findest und vergiss nicht:

 

Eigentlich stehen wir alle schon unter Attacke auf verschiedene

Art und Weisen!

 

Hilf mit und stoppe die Energybox und das „Europäische

Mindcontrol Programm“.

 

PS.   In Deutschland hat eine große Untersuchung gezeigt, dass

FAST ALLE, die der 3G Strahlung ausgesetzt sind, eine Veränderung

im Rückenmark zeigen.

 

DER ANFANG VON LEUKEMIE!

NEU:

 

1. Es scheint gut zu funktionieren denn jetzt fängt man an auch in

anderen EU-Länder Reklame für die Energybox zu machen.

Deutschland und Holland haben die auch bald.

 

2. LOIS ist jetzt fertiggestellt und einige sogen. Naturkatastrophen

der letzten Zeit stehen in direkter Verbindung mit diesem neun

„Supersystem“.

 

3. Ein neues Gesetzt der Schwedischen Regierung besagt (einfach

ausgedrückt), dass man den Menschen jetzt sogen.

„lebenswichtige Dinge“ wegnehmen darf (TV, Telefon, Radio usw.)

Deshalb fängt man jetzt an, auf dem Lande das „feste Telefonnetz“

abzubauen. Als Ersatz soll jeder eine feste Mobilanlage

bekommen (eigenen Mast auf dem Haus und Basisstation unter

dem Bett.). Will man die nicht ….so hat man eben kein Telefon.

Viele alte Menschen haben jetzt kein Telefon mehr, schon alleine,

weil die ein Mobil nicht verstehen, und könnten deshalb auch im

Notfall keinen Krankenwagen anrufen. (Ist das nicht im Grunde

eine Art von Mord? Erst mal ZWANGSBESTRAHLUNG und dann

auch noch kein Telefon im Notfall).

Leider ist die Politikerin, bei der man sich Beklagen kann und Hilfe

bekommen soll, der größte Aktienbesitzer der Firma die dieses

feste Mobilsystem herstellt.

 

SCHWEDEN IST FANTASTISCH!!!

 

4. Jetzt wurde es verboten, die Box zu untersuchen und man redet

nicht mehr über das PLC System.

 

5. Das sogen. FRA Gesetz ist durchgekommen und ab dem ersten

Januar 2009 darf offiziell ALLES abgehört werden. Die 12 Punkte

die den Mitbürger schützen sollten, sagt man, werden aber erst

„später“ eingesetzt.(?)

(Hitler sagte wohl das Gleiche.)

 

6. Der Digitaler Stromrechner erhöhte jede Rechnung um ca. 10%.

 

Box mit GPRS-Sender und PLC System Box ohne Sender aber mit

PLC System

Erste Wirkungen:

Viele körperliche und seelische Beschwerden bei Menschen,

ungeheure Schlafstörungen, andauernder kurzer Stromausfall,

Lampen explodieren, Mobilverkehr teilweise zusammengebrochen,

Telefone funktionieren nicht, Stromstärke und Strahlung in der

Stromleitung unglaublich gestiegen, Computer knacken furchtbar,

Internet und Mailverkehr humpelt, Lampen flackern die ganze Zeit

usw. Auch die El-Allergiker fallen haufenweise um und fühlen sich

sterbend.

Viele zeigen jetzt Persönlichkeitsveränderungen und andere

Bewusstseinsstörungen, besonders in Bezug auf Gedächtnis.

Alles nur wegen dieser kleinen Sender, die eigentlich keine

Beeinflussung auf das Stromnetz haben sollten.

 

ODER ?

7. Ca. 2 Wochen vor dem Erdbeben gab es in Südschweden einen

 

großen Knall der die Häuser wackeln ließ.

Man sagte, dass es ein Blitz war und der war so riesig, dass ein Pilot

in Norwegen den sehen konnte. Ein paar Tage vor dem Erdbeben

gab es über ganz Nordschweden den größten Stromausfall (und

Telefon) den man jemals erlebt hatte. Ging fast eine Woche lang.

Dieser Ausfall hat nichts „direkt“ mit Lois zu tun, sondern nur

indirekt (Box und Lois werden zusammengeschlossen). 

 

Man hatte nämlich über ganz Nordschweden die neue PLC-

Elektrizität in Gange gesetzt. Diese neue Elektrizität macht bei den

Transformatoren große Probleme, denn die lassen den neuen

Strom sehr schlecht durch.

In der Nacht vor dem Erdbeben flogen hier zum erstenmal

Flugzeuge bei Nacht und spritzten. Normalerweise so spritzt man

hier oben in Nordschweden recht selten und meistens nur zur

reinen Wetterkontrolle, und ich habe nie gesehen, dass es nachts

passierte. Dann kam das Erdbeben.

Dieses Erdbeben und der Blitz wurden durch einen

Energierückschlag durch Lois erzeugt. Wir hatten sehr großes

Glück, denn es hätte das gleiche wie bei Chernobyl passieren

können und dann hätten wir eine „strahlende Weihnacht“ gehabt.

Schweden hat jetzt die stärkste, größte und furchtbarste Waffe

der Welt, und die Experimente hatten ja erst richtig im Sommer

begonnen.

Es wird nicht das erste und letzte Erdbeben sein, denn durch Lois

hat man jetzt die Möglichkeit, das ganze EM Feld der Erde zu

kontrollieren. Natürlich wird man es auch versuchen und wie ich

vorher schon schrieb, so wird Lois eine große Rolle spielen für die

Zukunft der Menschheit ….bzw „Nichtzukunft“. Nach

Nostradamus, einer der wenigen, die über Lois in Südschweden

etwas wussten, wird dieses System und die Experimente das EM

Feld der Erde zerstören. Dann gute Nacht!

 

8. Seit dem großen Stromabbruch merkt man eine Veränderung

im Stromnetz. Alles geht auf einer anderen Frequenz und man

merkt das bei vielen Geräten.

 

Dipl.Ing.Agr.

Frank Monderkamp

Ing. Büro Monderkamp & Partner

Tel.: 05286-990757

Mobil: 0170-1832170   Fax: 05286-990757

 

 

 

 

zurück zum Anfang