Ausgewählte eigene Beiträge

zur ökonomischen Grundlagenforschung

 

Die nachfolgend genannten veröffentlichten und nicht veröffentlichten eigenen Beiträge trugen zum Erkennen des Gegenstandes der Ökonomie als Wissenschaft bei:

 

- Lindner, H.; Grundmann, W.; Stiehler, G.; Henry, E.: Modell zur Optimierung der baulichen Entwicklung eines Siedlungssystems OMBESA-1/72. Verfahrensdokumentation für die Anwendung des Modells. Bauakademie der DDR, Forschungsvorhaben Sozialistischer Städtebau, Berlin, Juli 1973, 80 S.

 

- Grundmann, Werner: Ableitung eines Kriteriums zur einheitlichen ökonomischen Bewertung baulicher Veränderungen in der Deckung des Wohnungsbedarfes.

Entwurf einer Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades „Dr. oec.“, vorgelegt in der Fakultät Bauökonomie des Wissenschaftlichen Rates der Bauakademie der DDR, Berlin, Juni 1980, 102 S. (unveröffentlicht)

 

- Grundmann, Werner: Zur ökonomischen Bewertung gesamtstädtischer Reproduktionsvarianten.

In: Seminar: Zur Prognose der städtebaulichen Entwicklung, Dessau, März 1987, Bauakademie der DDR, Institut für Städtebau und Architektur, S. 37-41

 

- Grundmann, Werner: Zur notwendigen Negation wissenschaftlicher Disziplinen zwischen der Mathematik und den sie nutzenden Einzelwissenschaften.

Diskussionsbeiträge IS/TUB 18, Technische Universität Berlin, Institut für Soziologie, Berlin, November 1992, 47 S.

 

- Grundmann, Werner: Komplexe mathematische Modelle in der städtebaulichen Planung - Erfahrungen und Erkenntnisse.

Diskussionsbeiträge IS/TUB 20, Technische Universität Berlin, Institut für Soziologie, Dezember 1993, 104 S.

 

- Grundmann, Werner: Zur ökonomischen Entwicklung von Bürgerstädten.

In: Mackensen, Rainer (Hrsg.): Handlung und Umwelt. Beiträge zu einer

soziologischen Lokaltheorie. Verlag Leske + Budrich, Opladen 2000, S. 167-191

 

 

Unveröffentlichte Vorträge zur behandelten Problematik finden sich unter der Themenübersicht „Vorträge“, die ich in der Zeit von 1991 bis 1999 an der Technischen Universität Berlin hielt.